Archiv der Kategorie: Kirche

Wird zum Wohle der Bürger die Trennung von Kirche und Staat wegen der gegenseitigen Einflussnahme /Abhängigkeiten dringender?

Der traditionelle Blutritt, frommes Brauchtum oder Versuch von Politikern zur Selbstdarstellung?

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wollte zur persönlichen Profilierung als Gast zum Blutritt am 11.5.2018 nach Weingarten kommen. Offenbar hat er von unseren Vorbereitungen einer DEMO zum Aussprechen und Darstellen der Wahrheit mit unseren Exponaten (Partner Graue Bus, Wahrheitstabelle usw.) erfahren und hat nun spontan seinen angekündigten Besuch abgesagt. Wegen seinen schweren Straftaten und Verbrechen sind gegen den Ministerpräsidenten Strafverfahren bei den Strafverfolgungsbehörden im Gange. Hat Kretschmann Angst vor dem von seinen Opfern aus der Region geforderten Vollzug der Festsetzung durch die Polizei?

Der traditionelle Blutritt, frommes Brauchtum oder Versuch von Politikern zur Selbstdarstellung? weiterlesen

Symbiose zwischen Kirche, Staat und Polizei bei der Fastenpredigt des MP Winfried Kretschmann in Ravensburg

Mit großem Polizeiaufgebot an uniformierten Polizisten und einer Vielzahl der Bürgerinitiative Prozessbeobachtern bekannten verdeckter Ermittler und des Staatsschutzkommandos K4 hat der Ministerpräsident in der Liebfrauenkirche Ravensburg eine sog. Fastenpredigt zur Selbstdarstellung gehalten. Das bekannte Verhalten des Ministerpräsidenten erforderte die Anmeldung einer DEMO zur Darstellung der Wahrheit… Symbiose zwischen Kirche, Staat und Polizei bei der Fastenpredigt des MP Winfried Kretschmann in Ravensburg weiterlesen

Machen Vesperkirchen und Tafelläden Not und Armut salonfähig?

Landesweit sind die Monate Januar und Februar von mildtätigen Aktionen der Vesperkirchen geprägt. Mit großem politischem und gesellschaftlichem Aufgebot wird mit Billigmahlzeiten und Kleinkunstangeboten versucht, von Not und Elend im Lande abzulenken. Während die Redner und Propagandisten, bereits am Monatsanfang ihre überdurchschnittlichen Bezüge aus A und B Gehaltsstufen verbuchen können, sind viele der „Gäste“ der Vesperkirchen unterhalb des Existenzminimums und sind auf die Straße verbannt.

Machen Vesperkirchen und Tafelläden Not und Armut salonfähig? weiterlesen

SWR 2: Tag 2 der „Schwarzen Woche Ravensburg“

21.7.2015 Der Fall Norbert Lammert – die unselige Symbiose von Politik und Kirche? 

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert  wird von der Tagespresse sowie der evangelischen und katholischen Gesamtkirchengemeinde als Redner in der Evangelischen Stadtkirche Ravensburg angekündigt. Der großartigen Ankündigung folgte auf Grund der sich überstürzenden Ereignisse  keine Berichterstattung in der Presse. Was war geschehen?

SWR 2: Tag 2 der „Schwarzen Woche Ravensburg“ weiterlesen

Verabschiedung von Kurt Widmaier durch die Landfrauen

Nun hat der für  barocke Figuren modellhafte Kurt Widmaier auch noch mittels einer „Kreis-Maindacht“ den kirchlichen Rahmen für seine Verabschiedung erhalten. Mit viel Eifer und persönlichem Einsatz hatten über 200 Landfrauen die im Bauernverband organisiert sind den kirchlichen und weltlichen Rahmen geschaffen.

In einer weiteren Lobeshymne  wurde behauptet, Kurt Widmaier als „Chef des größten  Bauernhofs  des Kreises“  habe stets die Belange der Menschen im ländlichen Raum unterstützt und gefördert.  Echt wahr? Wie viele Höfe mussten während seiner Amtszeit aufgegeben werden? Wie viele Existenzen hat die Kreissparkasse Ravensburg, deren Verwaltungsratsvorsitzender er war, durch Verrat der Kunden, mit  Zwangsmaßnahmen deren Existenz geraubt, Vermögenswerte vernichtet und Haus, Hof und Heimat ruiniert? Wie groß war und ist seine Sozialkompetenz? Offene Fragen!

Weiter lesen: Bwwegweiser

Ob so viel unbegründetem und verherrlichenden  Lobes durch die Landfrauen und Vorredner fehlte nur noch nach der Kreismaiandacht die glorreiche, direkte Auffahrt in den Himmel, um dort denjenigen  vom Stuhl zu weisen, der als der Allmächtige gilt… Sicher wäre kurz darauf auf Weisung Kurtis , Petrus zu einer langfristigen Wetteränderung mit viel Vernebelung des als Mafia – Region bekannten Schussentals veranlasst worden.

Alternativ könnte sich Kurt Widmaier auch noch beim Evangelischen Kirchentag  vom 3.-7.6. 2015 in Stuttgart mit einem  Verabschiedungsprozedere  außer Dienst stellen lassen.

Blutritt Weingarten 2015

Ein Hochfest der Katholiken in Oberschwaben: Traditioneller Blutritt in Weingarten. Wiederholter Missbrauch eines traditionellen Kirchenfestes zur politischen Präsenz und Selbstdarstellung von Politikern?

Auf den „Balkon der Scheinheiligen“ benutzten offenbar die Grünen: Ministerpräsident Kretschmann mit Gattin, Manne Lucha, Agnieszka Brugger und andere weltliche Bürger die Chance der Selbstdarstelllung.

Blutritt Weingarten 2015 weiterlesen